Tolle Orte in Pará zu besuchen

Hallo Mitreisender! Möchten Sie mehr darüber erfahren, was jedes Stück unseres Brasiliens für den Sommerurlaub zu bieten hat?

Heute präsentieren wir Ihnen einen Staat, der für seine Küche, Kultur, seine grüne Natur und sein frisches Wasser bekannt ist.

Und natürlich dürfen Sie den Charme der Orte in ​Para​ nicht versäumen.
Ja! Lassen Sie uns jetzt einige ​unglaubliche Orte in Pará kennenlernen​.

Bei so vielen Regenfällen sind die Paraenses verbunden, wenn der Sommer kommt und sie pausieren, denn Sie können diese Saison zwischen Juni und Oktober nicht verpassen, und Sie können auch nicht fehlen.

Sind Sie neugierig? Schauen Sie sich diese Strände jetzt an!

Ilha de Algodoal

Die ländliche Naturinsel von Algodoal bietet den Besuchern Ruhe, die sich entspannen und die ruhigen Wellen und den leichten Wind in den Bäumen genießen möchten.

Neben einer schönen Landschaft und Ruhe an seinen unvergleichlichen Stränden. Se:

Salinópolis

Salinópolis, besser bekannt als Salinas, ist einer der begehrtesten Plätze der Paraenses während der Sommerferien. Die Strände von Salinas, die für ihren feinen weißen Sand mit kristallklarem und salzigem Wasser bekannt sind.

Dieser paradiesische Ort bietet neben den Stränden auch die Grenzen, die die Touristen genießen und in der Nacht spazieren gehen können, um mit der Familie zu genießen.

Ein Tipp für diejenigen, die nicht viel Spaß haben möchten, ist den Strand von Maçarico zu besuchen, denn er ist ein sehr reservierter, differenzierter und sehr angenehmer Ort für diejenigen, die sich mit ihren Freunden und mit der Familie wohl fühlen möchten.

Toller Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen.

Ilha do Marajó

Als größte Flussinsel der Welt, die Insel Marajó Sie mit ihrer Vielfalt an Orten und Touristenattraktionen für die Unermesslichkeit dieser exotischen Naturschönheit in Erstaunen versetzen wird.

Abgesehen von ihren historischen Legenden und Mythen voller Geheimnisse.

Der Besuch dieser Insel ist zweifellos ein unvergessliches Erlebnis, denn Sie werden eines der wichtigsten Reiseziele im Norden Brasiliens kennen.

Eines der beliebtesten Ziele für Besucher der Insel sind die Städte Salvaterra und Soure.

Es gibt die schönsten und exotischsten Strände, neben der unvergesslichen Landschaft werden Sie auch die gute Infrastruktur von Strandbars genießen, die fast alle Strände enthalten.

Eine andere ​Neugier über die Insel ist, dass der Büffel ein großes Symbol für dort ist, sie sind überall und können als Transportmittel dienen, sodass Sie eine schöne Fahrt mit einem von ihnen machen können. Super unglaublich, nicht wahr?!

Igarapé-Açu

Die Stadt Igarapé-Açu liegt etwa 100 km von Belém entfernt und zeichnet sich durch die bezaubernden und erfrischenden igarapés aus, die den Urlaubern, die Freizeit suchen, Komfort bieten.

Eine der Attraktionen, die von den Besuchern am meisten gelobt wird, ist die Blaue Lagune, die gut besucht ist und wer nicht dort Fuß fasst, möchte nicht gehen, da die Lagune jeden mit der natürlichen Schönheit seines kristallklaren Wassers, umgeben von Bäumen, bezaubert.

Add Comment

error: Content is protected !!